Gesetztesbuch

Kanzlei Erfolge: hier informieren wir Sie regelmäßig über die Erfolge unserer Kanzlei.

Link zu unseren neuen Urteilen

Rechnungen von Werkstätten nicht immer korrekt

Wir konnten unserer Mandantin einen Prozess ersparen, indem wir außergerichtlich ihre Reparaturrechnung gegenüber der Werkstatt fundiert beanstandeten und mit Gegenansprüchen die Aufrechnung erklärten. So schnell schrumpft eine Forderung von 3.000,00 auf 300,00 €.

Arbeitgeber nimmt Rückstufung zurück

Nach durch uns erhobener Klage vor dem Arbeitsgericht nimmt der Arbeitgeber die Rückstufung der Arbeitnehmerin auf eine geringer entlohnte Stelle zurück.

Denn eine solche Herabstufung darf der Arbeitgeber nicht ohne Zustimmung des Arbeitnehmers vornehmen. So weit geht sein einseitiges Direktionsrecht nicht.

Etappensieg gegen Krankenkasse

Krankenkassen brauchen grundsätzlich nur Medikamente bezahlen, die im zugelassenen Rahmen verordnet werden. Dass sich der Kampf zur Kostenübernahme dennoch lohnt, zeigt das erstrittene Urteil zu Gunsten unserer Mandantin.

Weiterlesen …

Erfolg gegen Techniker Krankenkasse errungen

Die Techniker Krankenkasse hat bundesweit im Rahmen einer Stufenklage gegenüber Optikern zunächst auf Herausgabe von Kundenunterlagen geklagt, um im zweiten Schritt vermeintliche Schadensersatzansprüche gegenüber den Optikern geltend machen zu können.

Weiterlesen …

Bank muss einem Betreuten veruntreute Gelder ersetzen

Der unter Betreuung stehende Kläger war Alleinerbe seiner ebenfalls unter Betreuung stehenden Mutter. Das Landgericht Verden hat die verklagte Bank verurteilt, die ohne Genehmigung des Vormundschaftsgerichtes ausgeführten Verfügungen zu ersetzen.

Weiterlesen …