Familienrecht Celle - Anwalt Kanzlei Jablonsky

Familienrecht und Erbrecht in Celle und Bergen - Rechtsanwaltskanzlei Jablonsky & Kollegen

Link zu unseren neuen Urteilen

Familienrecht & Erbrecht in Celle und Bergen

Wie viel Unterhalt steht mir zu? Wie oft darf ich meine Kinder sehen? Wie geht es jetzt weiter?

Jeder wünscht sich, dass Trennungen im gegenseitigen Einverständnis und ohne Streit ablaufen.
Vor allem wenn Kinder beteiligt sind.

Die Praxis zeigt aber, dass oftmals jeder um sein Recht oder schlimmstenfalls die Existenz kämpfen muss. In diesen Momenten kämpfen wir an Ihrer Seite, damit Sie nicht in ein tiefes Loch fallen!

Denn durch die Trennung sind Sie ohnehin schon emotional belastet. Die rechtlichen Auswirkungen sind kaum zu überschauen und sollten durch einen Anwalt begleitet werden.

Wir beraten Sie gerne zu folgenden Themen:
  • Trennung und Scheidung
  • Ehegattenunterhalt (Trennungsunterhalt sowie nachehelicher Unterhalt)
  • Kindesunterhalt
  • Umgangsrecht & Sorgerecht
  • Eheverträge und Scheidungsfolgenvereinbarungen
  • Versorgungsausgleich (Rentenanwartschaften), Zugewinnausgleich
  • Wohnungszuweisung & Gewaltschutzrecht, Hausratsverteilung
  • Anfechtung und Feststellung der Vaterschaft
  • Elternunterhalt (Unterhalt für die eigenen Eltern)

Bei dem Familienrecht handelt es sich übrigens um ein sehr komplexes Rechtsgebiet, das laufend durch die Gerichte fortentwickelt wird. Wir haben für Sie die neuesten Urteile im Blick.

Erbrecht

Wenn zum Trauerfall der Ärger ums Erbe kommt

Uns liegt am Herzen, Sie darin zu unterstützen, dass Sie als Erbe oder Pflichtteilsberechtigter zu Ihrem Recht kommen.

Ein Erbfall soll aber nicht dazu führen, dass die Familie vor einem Scherbenhaufen steht. Gemeinsam prüfen wir, ob eine juristische Lösung oder streitbeilegende Zielsetzung in Frage kommt. Natürlich beraten wir Sie auch hinsichtlich etwaiger Fristen und welche Dokumente und Anträge gegebenenfalls zu berücksichtigen sind.

Vorsorge: Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Optimal vorsorgen lässt sich mittels eines Testamentes. So können Sie optimal sicher gehen, dass Ihr Hab und Gut in die von Ihnen gewünschten Hände fällt und die Personen die Sie lieben bestmöglich abgesichert sind. Gern beraten wir hierbei.

Besonders wichtig finden wir auch das Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Denn es sollte nicht immer nur um die Frage des Vererbens gehen, sondern auch darum, wer mich zu Lebzeiten – wenn ich nicht handlungsfähig sein sollte – rechtlich vertreten darf.